Kaufberatung/Info Spaltmaße Heckklappe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung/Info Spaltmaße Heckklappe

      Hallo :)
      Ich bin der Neue und leg gleich mal mit einer Frage los 8o

      Da bei mir Nachwuchs ansteht, möchte ich mir ein neues Fahrzeug anschaffen. Ausgesucht habe ich mir dann nach langem überlegen den i40.
      Hab dann auch eifrig bei uns in der Ecke geschaut und mir schon einiges angesehen.

      Hab nun aber mal eine Grundsätzliche Frage:


      Und zwar hatte heute ein Händler (nicht Hyundai aber eine größere Vertretung für andere Hersteller), gleich zwei nebeneinander stehen.
      Der eine Baujahr 2012, rund 65000 km gelaufen. Den 1.6er Benziner, ohne Navigation. Sollte 13500€ kosten.
      Der andere ist Baujahr 2013 (ein halbes Jahr jünger) allerdings nur 35000km gelaufen. Inklusive Navigation, gleicher Motor. Ansonsten ist bei beiden die Ausstattung offenbar gleich.
      Was mich irritiert hat ist, das der nur rund 900 € mehr kosten soll. Finde, dass es bei der Laufleistung irgendwie komisch.

      Was mir dann auch aufgefallen ist, nachdem ich eine kleine Delle am Stoßfänger hinten gesehen habe, dass die Spaltmaße der Hecklappe zu den Seitenteilen um 3 bis 5 mm unterschiedlich sind (links breiter als rechts). Außerdem steht auf der "breiteren" Seite, die in der Hecklappe verbaute Rückleuchte, etwa um das gleiche Maß über die Hecklappe Richtung Seitenteil über.
      Laut dem Händler ist das Fahrzeug Unfallfrei und Scheckheftgepflegt. Er sprach von Fertigungstoleranzen :whistling: .
      Meine Frage ist nun (da ich das bei dem anderen Fahrzeug nicht feststellen konnte), ob beim i40 öfter an diesen Stellen nicht sauber montiert wurde oder ob ich doch besser von einem Schaden ausgehen sollte und die Finger weglasse.
      Ich weiß, dass das immer schwer zu beurteilen ist aus der Ferne, da ich aber beim Gebrauchtwagenkauf schon einmal arg auf die Nase gefallen bin, bin ich etwas vorsichtig geworden.

      Eine allgemeine Frage noch: Ist der Wagen mit dem Motor EURO 5 b ?

      Besten Dank und viele Grüße (Wenn alles gut läuft bin ich gewiss bald öfter hier :love: )

      ""
    • hallo nailuj,fertigungstoleranz das kannst du wohl voll vergessen,habe ich hier noch nie gelesen.
      warum fährst du nicht nach einem hyundai händler und hohlst dir da ein auto,da bekommst du für diesen preis mit sicherheit einen wagen der wohlmöglich noch garantie hat.ich habe für meinen nagelneu als tageszulassung 16.900 bezahlt.dann überlege mal was ein auto pro jahr an wertverlust hat.ein 2012er für 13500 das lass dir mal durch den kopf gehen.ich möchte wetten das einige händler noch die älteren modele auf dem hof stehen haben,es ist nämlich ein facelift für den i40 rausgekommen.dann zahlöst du vielleicht 2000-2500 drtauf und hast ein nagelneues auto mit 30 km. auf der uhr.überlege es dir,kannst dich ja mal wieder hier melden
      gruss rocky61